Just the 90s - Music Festival
Veranstaltungskalender
Sa 30.05.2020 um 17:00 Uhr
Kategorie : Rock Pop
Veranstaltungsort
Arena Nova
Rudolf Diesel-Straße 30
2700 WIENER NEUSTADT
Preis der Veranstaltung
Tickets für diese Veranstaltung kannst du bei Öticket kaufen.

Öticket
weiterführende Informationen
Beschreibung
Disco, Partys, Techno, schrille, flippige Outfits und kreischende Teenies überall: Die 90er waren ein unverwechselbares Jahrzehnt. Am 30. Mai lässt Mado GmbH die Zeit in Wiener Neustadt wieder auferstehen und lädt mit "Just the 90s" zu einem unvergleichlichen Music-Festival. Top-Stars des legendären Jahrzehnts geben sich ein Stelldichein und verwandeln die Arena Nova in eine riesige Tanzfläche. Niemand Geringerer als VIVA-Legende Mola Adebisi übernimmt die Moderation.

Kinder der 90er-Jahre konnten von Smartphones und Laptops nur träumen, haben Nachrichten via Post verschickt und ihre aktuellen Lieblingssongs auf Kassette aufgenommen. Facebook, Twitter und WhatsApp gab es zwar nicht - dafür aber grandiose Musik. Partyfreunde erinnern sich gerne an die heißen Feten, bunten Outfits und die Hochphase des Eurodance zurück.

Nostalgie und Party pur!
Am 30. Mai lädt Mado GmbH in der Arena Nova in Wiener Neustadt zur ultimativen Zeitreise in die 90er-Jahre. Die Partypeople werden in die Vergangenheit zurückversetzt und ein Jahrzehnt Musikgeschichte wird in einer einzigen Nacht zelebriert!

Top-Acts der 90er-Jahre
Zahlreiche Top-Acts geben sich ein Stelldichein und versprechen Live-Performances der Extra-klasse sowie ein unvergleichliches Hit-Feuerwerk.

Das komplette Line-up im Überblick:
- 2 Unlimited (No Limit)
- East17 (It's all right)
- Caught in the Act (Love is everywhere)
- Bellini (Samba de Janeiro)
- Magic Affair (Omen)
- Reel 2 Real (I like to move it)
- Heath Hunter (Love Is the Answer)
- Turbo B (The Power / Snap)

VIVA-Moderator Mola Adebisi führt als Moderator durch den Abend und sorgt zudem für Stimmung an den Decks.

In diesem Sinne: Egal, ob bauchfrei, mit Spaghettiträgern, im Netzshirt oder Flanellhemd: Rein in die Jogging High, blinkenden Treter oder Buffalos - je trashiger desto besser - und auf nach Wiener Neustadt!

Hard Facts:
Just the 90's - Music-Festival
20. Mai, 17:00 - 01:00 Uhr
Arena Nova, Rudolf Diesel-Straße 30, 2700 Wiener Neustadt


2 UNLIMITED
Mit 20 Millionen weltweit verkaufter Platten, zahlreichen Gold- und Platin-Auszeichnungen in fast jedem Land dieser Welt sowie 3 World Music Awards ist 2 Unlimited der erfolgreichste Musikexport der 90er. Sie eroberten die Welt in den 90ern und schafften es, 16 Hits nach einander in den Charts zu platzieren! Darunter u.a. "No Limit", "Twilight Zone", "Jump for joy" oder "Get ready for this". Zu ihren Songs tanzte eine ganze Generation - und nach wie vor spielen die Djs und Clubs dieser Welt ihre Songs!

BELLINI
Nach den Welthits "Sanba De Janeiro" und "Do Brazil" ist das Erfolgsprojekt in frischer, sexy Besetzung wieder am Start um die Welt ein bisschen fröhlicher zu machen.
Auf keiner Sommerparty darf der Ruf "Samba... de janeiro!" fehlen - danach ist die Tanzfläche voll und wehmütige Erinnerungen an die 90er werden geweckt, Die drei Girls von Bellini sorgen für absolutes Summerfeeling und bringen die Patrtys mit ihren Hit-Medleys zum Kochen, in denen Sie die großen Sommerklassiker auf die Bühne bringen, wie: Lambada, Tic Tic Tac, Macarena, Nossa oder Danza Kuduro.

CAUGHT IN THE ACT
Caught in the Act war eine der berühmtesten Boygroups der 90er Jahre. Ab dem Moment, in dem die Jungs eine Rolle in der größten deutschen RTL-Seifenoper "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" bekamen, waren sie die Superidole für Millionen pubertierende Mädels. Die Single "Love Is Everywhere" wird mit 500 000 verkauften Exemplaren ein Superhit. Zahlreiche große Single- und Albumhits folgen. Die Jungs zieren die Cover aller wichtigen Popmagazine, sind täglich im Fernsehen und ihre Songs werden überall gespielt. Sie erhalten neben Auszeichnungen in Gold und Platin auch den Goldenen Löwen, mehrere BRAVO-Awards und andere wichtige Pop- und Entertainmentpreise.

EAST 17
Als eigenwilliger Gegenentwurf einer Boygroup waren die Jungs von East 17 in den 90ern enorm erfolgreich. Benannt nach ihrer Herkunft, dem Londoner East End Viertel, sorgte die Band für zahlreiche Riesenhits in den Charts Europas. Gleich ihr erster Song "House of love" enterte die Charts europaweit und landete in Deutschland auf Platz 6. Die Mädels rasteten bei jedem Auftritt komplett aus und sorgten dafür, dass auch die Folgesingles "It's alright", "Steam" oder die Mega-Ballade "Stay another day" mit Auszeichnungen überschüttet wurden.
"Let it rain", "Thunder", "Hey child" oder das Duett "If you ever" mit Gabrielle schrieben die Erfolgsstory weiter und so können East 17 alleine in Deutschland auf 5 Gold- und 1 Platin-Auszeichnung sowie jede Menge Top-Platzierungen in den Charts zurück blicken. Europaweit gab es insgesamt 24 mal Edelmetall für East 17. Nach einigem Auf und Ab ist die Band nun wieder auf Tour und sorgt bei jedem Auftritt nach wie vor für absolute Begeisterung!

HEATH HUNTER
Als internationaler Pop- und Reggaekünstler hat Heath in den 90ern die Musikszene mit seinen sommerlichen Sounds bereichert und in den europäischen Pop-Charts erfolgreich platziert. Seinen Durchbruch landete er mit dem Hit "Revolution in paradise", der sich 19 Wochen in den Charts halten konnte und bis auf Platz 12 kletterte. Es folgten die Singles "Master & Servant", "Walking on clouds" und "Weedy Weedy Wee". Er spielte erfolgreiche Konzerte in ganz Europa und trat als Musikkünstler in Ländern wie Russland, Sudan, Mallorca, Großbritannien und Deutschland auf.

MAGIC AFFAIR
Ausgangspunkt war das Projekt MYSTERIOUS ART, das es 1989 mit den Singles DAS OMEN - Teil 1 und CARMA - OMEN 2 zu Charterfolgen brachte. 1994 begann MIKE STAAB, Kopf und Produzent von MYSTERIOUS ART, neue Produktionen unter dem Namen MAGIC AFFAIR zu veröffentlichen und war sofort damit in ganz Europa und darüber hinaus erfolgreich. Der Name der ersten Single OMEN III und der Bandname, der auf dem ersten Plattencover nur als M.A. erschien, knüpfte an die Band MYSTERIOUS ART und deren OMEN-Singles an.
MAGIC AFFAIR startet nach einer langjährigen Pause wieder durch. Sie bestechen LIVE nach wie vor mit einer starken Bühnenpräsenz und einer unvergleichlichen Energie!

MOLA ADEBISI
Er ist die TV-Legende des Musiksenders VIVA, wo "Käptn Mola" über 10 Jahre die Top-Stars der deutschen und internationalen Musikszene auf seinem Sofa begrüßte und selber zum Megastar wurde. Mit seinen eigenen Singles "Shake that Body" oder "Get it right" enterte er die Charts und moderierte Mega-Events wie "The Dome". Er kennt die Superhits der 90er wie kein Anderer und sein Gespür für die Musik ist nach wie vor vom Feinsten.

REEL2REAL
Das Dance-Duo Reel 2 Real überschreitet mit ihrer Musik erfolgreich stilistische Grenzen. Bekannt wurden sie mit dem Dance-Hit der 90er "I like To Move it". Reel 2 Real sind der legendäre DJ und Produzent Erick Morillo und Rapper und Sänger Mad Stuntman alias Mark Quashie. Das Erfolgsrezept aller Hits von Reel 2 Real ist die Mischung aus Latino-Rhytmen mit treibenden Housebeats und der markanten Stimme von Mad Stuntman.
Nach dem goldprämierten Chartstürmer "I like to move it", der weltweit die Charts enterte, folgte das Erfolgsalbum "Move it" sowie weitere Charterfolge, wie "Go on move", "Can you feel it" und "Raise your hands". Für ein Comeback von "I like to move it" sorgte 2005 der Film "Madagascar", wo der Song Titeltrack wurde.

TURBO B.
Sie gelten als Eurodance-Band der ersten Stunde: Snap!, gegründet von den Frankfurter Produzenten Michael Münzing und Luca Anzilotti, die Rap Parts werden vom amerikanischen Rapper Turbo B übernommen. Mit "Rhythm Is A Dancer" gelang ihnen der erste große Hit der einsetzenden Eurodance-Welle in den 90er Jahren. Schon der erste Song der Band, "The Power", wurde zum Nummer 1-Hit. Später tendierte Snap! eher in die Trance-Richtung und landete mit "Welcome To Tomorrow" auf Platz 1 in Frankreich und Platz 4 in Deutschland, zudem erhielt der Titel Platin. Nun ist Turbo B wieder unterwegs, der mit seinen Rap-Einlagen die Single "I Got The Power" zu internationalem Erfolg führte.

Preise für diese Veranstaltung
Stehplatz : EUR 49,30
Golden Circle - Stehplatz : EUR 75,70
VIP - Stehplatz : EUR 167,00
Sitzplatz : EUR 54,80
Stehplatz Tribüne : EUR 49,30