Wolfram Berger
Veranstaltungskalender
Mi 04.11.2020 um 18:30 Uhr
Kategorie : Klassik
Veranstaltungsort
Kasematten Wiener Neustadt
Bahngasse 27
2700 WR. NEUSTADT
Preis der Veranstaltung
Tickets für diese Veranstaltung kannst du bei Öticket kaufen.

Öticket
weiterführende Informationen
Beschreibung
,,Eine Pilgerfahrt zu Beethoven"
Der Jüngling

Wolfram Berger, Rezitation
Florian Krumpöck, Klavier

Karin Sedlak, Dramaturgie

Sonate für Klavier in f-Moll op. 2/1
Sonate für Klavier in A-Dur op. 2/2
Sonate für Klavier in Es-Dur op. 31/3 ,,Die Jagd"

,,Durch unerschöpflichen Fleiß erhalten Sie: Mozart's Geist aus Haydn's Händen."

Mit diesen berühmten Worten verabschiedete sein Mäzen Graf Ernst von Waldstein den 21-jährigen Beethoven, als dieser im Anschluss an seine ersten Bonner Studienjahre die schicksalhafte Reise nach Wien zu seinen musikalischen Wegbereitern auf sich nimmt. Nach dem titelgebenden Auftakt zu Florian Krumpöcks virtuoser Reise durch die Musikgeschichte begibt sich der Pianist an der Seite von Wolfram Berger nunmehr auf die Spuren des heranwachsenden Beethoven und damit an den Ausgangspunkt einer unvergleichlichen Karriere, die unser Musikverständnis bis heute prägt. Ausgewählte Korrespondenzen beleuchten einen bahnbrechenden Werdegang, angefangen von der Kindheit im Hause Beethoven bis hin zu seinen ersten Schritten auf dem Wiener Parkett.

Am Beginn der von nun an biografischen Pfaden folgenden ,,Pilgerfahrt zu Beethoven" wird dessen erste Klaviersonate, die der ,,Jüngling" seinem Lehrer Joseph Haydn widmete und mit der er sich Staunen erregend erstmals dem Wiener Publikum präsentierte, der später entstandenen ,,Jagd"-Sonate gegenübergestellt, die in ihrer spielerischen Virtuosität geradezu als gereifte Fortsetzung des Beethoven'schen Frühwerks angesehen werden kann. Denn die Prognose des Grafen sollte sich schon alsbald bewahrheiten und schließlich nachhaltig Geschichte schreiben.

Preise für diese Veranstaltung
Kategorie 1 : EUR 44,00
Kategorie 2 : EUR 37,00
Kategorie 3 : EUR 31,00